Voraussetzungen um in der Schweiz einen Kredit aufnehmen zu können

Damit Ihr Kreditantrag erfolgreich ist, müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein. Andernfalls kann der Antrag abgelehnt werden. Dies wiederum führt zu negativen Eintragungen in Bonitätsdatenbanken sowie der ZEK, was die zukünftige Kreditaufnahme erschwert.

Eine der wesentlichen Kreditvoraussetzungen ist die Kreditwürdigkeit nach dem Schweizer Konsumkreditgesetz (KKG). Hier ist festgelegt, dass ein Kredit nur gewährt werden darf, wenn der Kreditnehmer die Raten aus dem nicht pfändbaren Teil des Einkommens zahlen kann. Darüber hinaus muss der Kreditnehmer in der Lage sein, den Privatkredit innerhalb von 36 Monaten inklusive Zinsen zurückzuzahlen. Allerdings berücksichtigen sämtliche Kreditbanken zusätzliche Kriterien.

Was sind die Voraussetzungen, um in der Schweiz einen Kleinkredit aufnehmen zu können?

  1. Alter: Es werden keine Kredite unter 18 Jahren gewährt, wobei manchmal die Grenze sogar bei 20 Jahren angesetzt wird. Denn bei jungen Personen sind die Kreditbanken in der Regel vorsichtiger. Der Grund dafür ist, dass die finanziellen Verhältnisse oftmals nicht stabil sind und die Ausfallquote dementsprechend höher ist. Darüber hinaus ist die Kreditvergabe an junge Menschen wegen der Jugendverschuldung ein äusserst sensibles Thema. Aber auch für ältere Menschen wie z.B. Rentner und Senioren ist es schwieriger, einen Kredit zu bekommen. Häufig existiert eine Begrenzung des Höchstalters auf 65 oder 68 Jahre.
  2. Wohnsitz: Mindestens seit 6 Monaten in der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein wohnhaft.
  3. Schweizer Staatsbürgerschaft oder Aufenthaltsbewilligung: Wenn Sie kein Schweizer Bürger sind, hängt die Kreditvergabe von Ihrer Aufenthaltsbewilligung ab.
    • C-Ausweis: Die meisten Kreditanbieter akzeptieren eine Niederlassungsbewilligung C ohne Probleme. Mit der C-Bewilligung sind Sie im Normalfall den Schweizer Bürgern betreffend Kleinkredit gleichgestellt und es existieren keine zusätzlichen Einschränkungen
    • B-Ausweis: Im Falle einer B-Bewilligung werden in der Regel weitere Kriterien geprüft. So sollten Sie den B-Ausweis seit mindestens 6 Monaten besitzen und seit mindestens 3 Monaten in der Schweiz arbeitstätig sein. Wegen des statistisch höheren Risikos kann ein Zinszuschlag erhoben werden. Es ist auch zu beachten, dass einige Banken verlangen, dass der Kleinkredit bis zum Ablauf der Aufenthaltsbewilligung B zurückgezahlt wird.
    • L-Ausweis (Kurzaufenthaltsbewilligung): Mit der Aufenthaltsbewilligung L können Sie in der Schweiz einen Kredit für Ausländer in Anspruch nehmen, wenn Sie zusätzlich folgende Bedingungen erfüllen: Sie besitzen seit mindestens 12 Monaten die L-Bewilligung und sind seit mindestens 12 Monaten in der Schweiz arbeitstätig.
    • G-Ausweis (Grenzgängerbewilligung): Mit einer Aufenthaltsbewilligung G  können Sie in der Schweiz einen Privatkredit für Ausländer anfordern, wenn Sie folgende zusätzlichen Bedingungen erfüllen: Sie besitzen seit mindestens 3 Jahren die G-Bewilligung und arbeiten in der Schweiz.
  4. Einkommen / Arbeitsverhältnis: Privatkredite werden nur an diejenigen vergeben, die ein regelmässiges Einkommen aus ungekündigtem, unbefristetem Arbeitsverhältnis nachweisen können. Dabei sollte zumindest die Probezeit bei einem neuen Arbeitgeber bestanden sein. Wer erst seit kurzer Zeit bei einem Arbeitgeber arbeitet, ist grundsätzlich im Nachteil, denn die höchste Bonität genießen diejenigen, welche länger für denselben Arbeitgeber arbeiten und unbefristet beschäftigt sind. Temporär Angestellte und Selbständige müssen deswegen mit höheren Zinsen rechnen.
  5. Mindestlohn: Das minimale, nachweisbare Einkommen beträgt je nach Kreditgeber zwischen CHF 2’500 und 2’800. Dabei gilt, je höcher das Mindesteinkommen desto günstiger der zu erwartende Zinssatz.
  6. Benötigte Unterlagen: Die notwendigen Dokumente, um online einen Kredit aufnehmen zu können, sind ein gültiger Ausweis (Schweizer Pass, ID oder Ausländerausweis) sowie die letzten drei aktuellen Lohnabrechnungen.
  7. Bonität: Folgende Kriterien werden angeschaut, um ihre Kreditwürdigkeit zu beurteilen.
    • Kreditwürdig aufgrund der Kredithistorie, d.h. wenn Sie schon einmal einen Kleinkredit aufgenommen und zurückgezahlt haben, wirkt sich dies positiv aus.
    • Keine offenen Betreibungen, Pfändungen oder Verlustscheine
    • Kein offenes Inkasso oder schwerwiegende Zahlungsrückstände

Der Erfolg hängt immer von der richtigen Vorbereitung ab. Wenn es um die erfolgreiche Aufnahme eines Kredits geht, ist das in doppelter Hinsicht wichtig. Als potenzieller Kreditnehmer müssen Sie eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen, um einen Kleinkredit zu erhalten.

Weitere Kriterien, welche die Kreditaufnahme beeinflussen

  • ZEK: Bei einem negativen Rating bei der Zentralstelle für Kreditinformationen (ZEK) ist es unmöglich, einen Kredit bei einem seriösen Kreditinstitut in der Schweiz zu erhalten. Viele Anbieter werben mit sehr niedrigen Zinssätzen, aber um sie zu bekommen, dürfen Sie keine negativen Einträge in der ZEK-Datenbank haben.
  • Unterhalt wird von vielen Banken nicht als Ertrag erfasst, da er nur teilweise oder gar nicht beschlagnahmbar ist. Unterhaltszahlungen bedeuten auch ein höheres Kreditrisiko, da der Unterhaltsbetrag auch dann Eigentum ist, wenn der Kunde weniger verdient.
  • Kreditart: Günstige Kredite werden meisten nur für neue Kreditverträge angeboten. Bei einer Kreditaufstockung beim gleichen Anbieter werden im Normalfall höhere Zinssätze berechnet.
  • Verwendungszweck: Die Zinssätze können je nach Verwendungszweck des Kredits variieren. So werden beispielsweise Kleinkredite zur Fahrzeugfinanzierung (Autokredit) günstiger angeboten als Privatkredite zur freien Nutzung.
  • Kreditbetrag: Der Minimalbetrag für günstige Kleinkredite ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Beträge über CHF 80’000 unterliegen nicht mehr dem Konsumkreditgesetz, sind aber problemlos möglich.

Insbesondere wenn eine Umschuldung geplant ist (Ersetzung der bestehenden Schulden durch einen zinsgünstigeren Kredit), ist es wichtig, sich vorher über die oben genannten Kriterien zu informieren.

Wir kennen den Markt und wissen, wo Sie die besten Chancen haben, Ihren Privatkredit zu bekommen. Wir erstellen für Sie ein professionelles Kreditdossier und übernehmen die gesamte Kreditabwicklung. Wir vertreten Ihre Anliegen kompetent und sicher gegenüber den Banken.